Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Antworten
Benutzeravatar
schluetermgfan
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 50
Registriert: 28.08.2013, 21:05
Wohnort: Warstein

Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von schluetermgfan » 22.07.2019, 10:10

Hallo Forengemeinde,

ich bin auf der "Suche" nach dem richtigen Ral-Ton, wie er damals für die Schlüter Schlepper bei der Rheinbraun
verwendet wurde! Leider gibt es im www so gut wie keine Infos dazu!

Hab hier zwar viele Themen zu RB gefunden, auch zur Farbe, allerdings handelt es sich meist um Zitate aus der
bekannten Literatur, in der immer wieder von RAL1003 oder 1004 geschrieben wird, selbst vom gleichen Autor... :cry:

Da ich gerade an einem Modell des PT 3500TVL (so wie Fa. Peiffer ihn für RB umgebaut hat) bastle, möchte ich
natürlich auch nden richtigen Lack verwenden, obwohl sich beide Töne doch recht ähnlich sind.


Ich hoffe sehr, das ihr einem Modell(um)bauer helfen könnt!?

Vielen Dank!
Gruß Markus

Benutzeravatar
ekke
Moderator
Beiträge: 5791
Registriert: 15.04.2006, 15:21
Wohnort: Neuss / Rhein

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von ekke » 22.07.2019, 15:43

Hallo Markus,
ich habe die RB-Schlüter damals auf den Betriebshöfen der RB in natura gesehen (mein Schwiegervater war Steiger bei RB). Da gab es durchaus Farbunterschiede in den Lackierungen. Gut zu sehen, wenn sie nach Feierabend nebeneinander standen. Kann sogar sein, dass die Farbe nicht einmal RAL entsprach.
Vielleicht hilft es, wenn du Kontakt mit der Fa. Peiffer in Grevenbroich (http://www.peiffer.de/) aufnimmst (Tel. oder mail), möglicherweise erinnert sich noch ein älterer Mitarbeiter an die Farb-Nr.
Ich wünsche gutes Gelingen.
Gruss
Reinhard
Ich habe eine Phobie: dat geiht mi allns am Mors phobie.

schlüterruhri
Schlüterkenner
Beiträge: 4205
Registriert: 14.12.2008, 11:07
Wohnort: Ruhrpott / NRW

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von schlüterruhri » 22.07.2019, 19:03

Auch ich habe Anfang der Neunziger Jahre mehrfach die Bergbauberufsschule in Frechen und Werkstätten der RBW beruflich besucht. Die "gelben" Fahrzeuge hatten alle unterschiedliche Gelbtöne. Egal, ob Schlüter oder Unimogs oder auch MB Trac`s . Ekkes Tipp mit der Kontaktaufnahme der
Fa. Peiffer könnte weiterhelfen. Ich habe beruflich die Technik von Lackieranlagen und Warmlufterzeugern bei denen (vertretungsweise) betreut.
Allerdings habe ich niemals nach einem RAL-Farbton nachgefragt.

Gruß Werner
Mit die Treckers isset wie mit die Kirschen :
Nur die roten sind gut

BUTTER ; BROT UND BIER :
machen WIR.
Landwirte machen mehr als du denkst.

Benutzeravatar
schluetermgfan
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 50
Registriert: 28.08.2013, 21:05
Wohnort: Warstein

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von schluetermgfan » 23.07.2019, 19:04

Hallo und vielen Dank für eure Antworten!

Das die Fahrzeuge in verschiedenen Gelbtönen dastanden erstaunt mich schon ein wenig, liegt vermtl.
an dem unterschiedlichen Alter der einzelnen Maschinen!?
Vielleicht wurde aber doch in div. Gelbtönen lackiert, Hauptsache es passt einigermaßen zueinander...?

Wie auch immer, bei Peiffer nachfragen ist auf jeden Fall `ne Option, werde ich mal drüber nachdenken!
Gruß Markus

Benutzeravatar
schluetermgfan
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 50
Registriert: 28.08.2013, 21:05
Wohnort: Warstein

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von schluetermgfan » 02.08.2019, 19:47

Ich bin eurem Tip mal nachgegangen und habe mich per Email an Peiffer gewandt!

Nur der Vollständigkeit halber hier die Antwort:

"[...]leider haben wir keinen Kollegen mehr, der sich erinnern kann um welche RAL-Ton es sich handelt. Herr Peiffer Senior meint aber es wäre RAL 1003 (Signalgelb) aufgrund der Signalfarbe, die damals als Referenz benutzt wurde.[...]"


Evtl. ist hier jemand, den es interessiert...!?
Gruß Markus

Benutzeravatar
MasterP
Schlüterfahrer
Beiträge: 124
Registriert: 01.12.2010, 09:49
Wohnort: Sonst wo!

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von MasterP » 13.08.2019, 12:34

Hallo, RAL 1004 ist der richtige Gelbton für die Rheinbraun Schlepper. Siehe Foto
RAL 1004.jpg
(82.45 KiB) 80-mal heruntergeladen
Bild

Benutzeravatar
ekke
Moderator
Beiträge: 5791
Registriert: 15.04.2006, 15:21
Wohnort: Neuss / Rhein

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von ekke » 13.08.2019, 16:02

Super!
Und - wo hast du die Info gefunden?
Ich habe eine Phobie: dat geiht mi allns am Mors phobie.

Benutzeravatar
schlüterfreund
Karl-Heinz Fischer
Beiträge: 2133
Registriert: 15.05.2010, 20:06
Wohnort: 64342 Ober-Beerbach

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von schlüterfreund » 14.08.2019, 06:59

ekke hat geschrieben:
13.08.2019, 16:02
Super!
Und - wo hast du die Info gefunden?
Bestimmt die Maschinenkarte von Bissinger
Gruß Karsten Ein roter muß ein SCHLÜTER sein

Benutzeravatar
MasterP
Schlüterfahrer
Beiträge: 124
Registriert: 01.12.2010, 09:49
Wohnort: Sonst wo!

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von MasterP » 14.08.2019, 15:08

schlüterfreund hat geschrieben:
14.08.2019, 06:59
Bestimmt die Maschinenkarte von Bissinger
Nicht ganz, ist von meiner Maschinenkarte ;)

Benutzeravatar
schluetermgfan
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 50
Registriert: 28.08.2013, 21:05
Wohnort: Warstein

Re: Rheinbraun RAL1003 oder RAL1004 ???

Beitrag von schluetermgfan » 14.08.2019, 20:19

MasterP hat geschrieben:
14.08.2019, 15:08
Nicht ganz, ist von meiner Maschinenkarte ;)
Vielen Dank für deine Antwort!

Gut, das ich mit dem Lack noch nicht so weit bin........
Gruß Markus

Antworten