DS 15 Dieselhahn abdichten

Wenns mal frickelig wird
Antworten
Benutzeravatar
DS15_Alex
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 98
Registriert: 21.10.2014, 08:10
Wohnort: 85560 Ebersberg

DS 15 Dieselhahn abdichten

Beitrag von DS15_Alex » 21.08.2018, 22:09

Hallo Schlüterfreunde,
da der Dieselhahn meines DS 15 undicht ist und sich die Stopfbuchse nicht weiter anziehen lässt muss ich diese austauschen.
Ich hab mir jetzt eine 4mm Graphitdichtschnur mit quadratischem Querschnitt gekauft.
Hat jemand einen Tipp wie ich diese einbauen soll?
Am Stück in einer Spirale (keine Schnittkanten aber beide Enden schief) oder besser als einzelne Ringe (die Enden liegen plan auf aber es sind dann mehrere Schnittkanten vorhanden)?
Hoffentlich kennt dieses Handwerk noch jemand. In der LAMA Werkstatt in meiner Nähe gibt es keinen Mechaniker der über 60 ist und mit solchen Problemen schon mal zu tun hatte. :-(
Grüße Alex
Super 1250 VL, Bj. 1984, Fg-Nr: 1259 537
AS 30, Bj. 1955, Fg-Nr: 337681
DS 15 H, Bj. 1951, Fg-Nr: 316931
John Deere 820 --> steht zum Verkauf
IHC 733A
Sendling WS 304

Benutzeravatar
DS15_Alex
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 98
Registriert: 21.10.2014, 08:10
Wohnort: 85560 Ebersberg

Re: DS 15 Dieselhahn abdichten

Beitrag von DS15_Alex » 25.08.2018, 16:21

So.
Ich habs heute einfach mal ausprobiert.
Die Welle vom Dieselhahn hab ich zuerst mal abgeschliffen, damit diese richtig glatt ist und die neue Stopfbuchsenpackung nicht gleich wieder zerstört.
Die Dichtschnur hab ich dann in einer Spirale um die Welle gewickelt. Diese verformt sich beim Einschrauben gut, sodass eine gleichmäßige Auflagefläche entsteht.
Die Einschraubhülse bzw. das Gewinde hab ich vorher noch mit Hanf abgedichtet (sicher ist sicher) und die Hülse dann mit Gefühl angezogen
Danach hab ich wieder Diesel aufgefüllt und siehe da, der Hahn ist Dicht. \:D/
Endlich keine Dieselspritzer mehr am Kotflügel. ;)
Super 1250 VL, Bj. 1984, Fg-Nr: 1259 537
AS 30, Bj. 1955, Fg-Nr: 337681
DS 15 H, Bj. 1951, Fg-Nr: 316931
John Deere 820 --> steht zum Verkauf
IHC 733A
Sendling WS 304

Benutzeravatar
ekke
Moderator
Beiträge: 5777
Registriert: 15.04.2006, 15:21
Wohnort: Neuss / Rhein

Re: DS 15 Dieselhahn abdichten

Beitrag von ekke » 25.08.2018, 16:41

Topp - manchmal hilft einfach nur ein "drangeben". :thumbs:
Ich habe eine Phobie: dat geiht mi allns am Mors phobie.

Benutzeravatar
DS15_Alex
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 98
Registriert: 21.10.2014, 08:10
Wohnort: 85560 Ebersberg

Re: DS 15 Dieselhahn abdichten

Beitrag von DS15_Alex » 25.08.2018, 18:49

Versuch macht kluch, wie man so schön sagt :D
Super 1250 VL, Bj. 1984, Fg-Nr: 1259 537
AS 30, Bj. 1955, Fg-Nr: 337681
DS 15 H, Bj. 1951, Fg-Nr: 316931
John Deere 820 --> steht zum Verkauf
IHC 733A
Sendling WS 304

Antworten