Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Benutzeravatar
Micha
Schlüterkenner
Beiträge: 4607
Registriert: 06.03.2006, 19:49
Wohnort: GA

Re: Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Beitrag von Micha » 21.09.2012, 06:50

Foto 1 (Medium).JPG
(111.31 KiB) 190-mal heruntergeladen
„Geräusche die aus einem Schlüterauspuff kommen sind kein Lärm, sondern Ausdruck von Lebensfreude.“
F.-J. Strauss

Benutzeravatar
SuperTrac2000
Schlüterkenner
Beiträge: 4451
Registriert: 09.03.2006, 14:25

Ziagt wia´d Sau!

Beitrag von SuperTrac2000 » 21.09.2012, 08:03

Schee! Aber das Getriebe rauscht, glaube ich. :king:
Hendrik

Benutzeravatar
Micha
Schlüterkenner
Beiträge: 4607
Registriert: 06.03.2006, 19:49
Wohnort: GA

Re: Ziagt wia´d Sau!

Beitrag von Micha » 21.09.2012, 11:36

SuperTrac2000 hat geschrieben:Schee! Aber das Getriebe rauscht, glaube ich. :king:
Der nächste Winter kommt bestimmt... \:D/
„Geräusche die aus einem Schlüterauspuff kommen sind kein Lärm, sondern Ausdruck von Lebensfreude.“
F.-J. Strauss

Benutzeravatar
compact850
Anton Schlüter
Beiträge: 972
Registriert: 28.07.2010, 22:14
Wohnort: Niederbayern

Re: Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Beitrag von compact850 » 21.09.2012, 16:52

Heißt das Du im Winter etwas zu tun hast?
Irgendwann kriegen wir sie alle !!!

schlüterruhri
Schlüterkenner
Beiträge: 4197
Registriert: 14.12.2008, 11:07
Wohnort: Ruhrpott / NRW

Re: Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Beitrag von schlüterruhri » 21.09.2012, 18:28

Ja klar Hans, dann rauscht das Getriebe nicgt mehr und ein uns allen bekannter Teilehändler sitzt im Ersatzteillager
und addiert schon mal die Ersatzteilpreise :king:
Mit die Treckers isset wie mit die Kirschen :
Nur die roten sind gut

BUTTER ; BROT UND BIER :
machen WIR.
Landwirte machen mehr als du denkst.

Benutzeravatar
compact850
Anton Schlüter
Beiträge: 972
Registriert: 28.07.2010, 22:14
Wohnort: Niederbayern

Re: Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Beitrag von compact850 » 21.09.2012, 19:41

schlüterruhri hat geschrieben:Ja klar Hans, dann rauscht das Getriebe nicgt mehr und ein uns allen bekannter Teilehändler sitzt im Ersatzteillager
und addiert schon mal die Ersatzteilpreise :king:
Ja ja des einen Freud, des anderen Leid :whistle:
Irgendwann kriegen wir sie alle !!!

Benutzeravatar
SuperTrac2000
Schlüterkenner
Beiträge: 4451
Registriert: 09.03.2006, 14:25

Re: Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Beitrag von SuperTrac2000 » 21.09.2012, 19:43

Der uns allen bekannte Teilehändler schenkt eh schon alles her. Aber echt jetzt.... :king:
Hendrik

Benutzeravatar
schlüterfreund
Karl-Heinz Fischer
Beiträge: 2125
Registriert: 15.05.2010, 20:06
Wohnort: 64342 Ober-Beerbach

Re:

Beitrag von schlüterfreund » 22.09.2012, 06:38

Supertrac1600 hat geschrieben:Hier mal ein Bild vom Weinberg roden:

Bild
Servus, wie tief rodet Ihr denn den Wingert ?
Auf meinem ersten Lehrbetrieb haben wir in der Hallgartener Zange im Herbst 1978 mit nem Super 2000 TVL und nem 2-Scharpflug auf 80 cm umgebrochen, den fuhr mein Chef, ich durfte mit nem Super 1500 TV SF 6950/1500 und nem 1-Scharpflug fahren. Das Ding pfiff durch den Turbo wie die Sau, nach ner Stunde warste taub. Aber Spaß hats trotzdem gemacht, mit 16 willste ja eh immer Trecker fahren. War schon aberteuerlich, den Steilhang runter pflügen.
Gruß Karsten Ein roter muß ein SCHLÜTER sein

Benutzeravatar
schlüterfreund
Karl-Heinz Fischer
Beiträge: 2125
Registriert: 15.05.2010, 20:06
Wohnort: 64342 Ober-Beerbach

Re:

Beitrag von schlüterfreund » 22.09.2012, 06:44

Micha hat geschrieben:Bilder hab ich noch n ganzen Haufen. Aber leider nicht von der Lesemaschine, immer keine Zeit weil muss ja fahren :roll:
Aber ein schönes hab ich noch:
Bild
Da wie man sieht die Fuhre ziemlich kopflastig ist muss man stets auf der Hut sein das die Karre nicht umfällt. Im unwegsamen Weinbergsgelände (Das könnt ihr Nordlichter euch gar nicht vorstellen gell?) ist schon so manch eine Umgefallen.
Der Seitenhagausgleich kann bis zu 50cm bei 2,4 Maschinenbreite betragen, Steigfähigkeit bis 40%. 130PS Perkins Motor.
Leer wiegt die Braud (übrigens jetzt New Holland Group) ich glaub 5 Tonnen, dann noch knapp 3000l Trauben. Weitere Fragen beantworte ich gerne!
Micha
Diese Lesemaschien kamen Ende der 70 er Jahre auf den Markt. Wir hatten 1978 die ersten Dinger zur Erprobung auf dem Hof, damals waren die Orange/Weiß und hatten die Traubenwanne vorne dran. Kann es sein dass die von Howard waren, ich weiß das nicht mehr. Wir hatten jedenfalls massive Probleme mit den Ölmotoren, welche die Förderbänder und die Lüfter zum Laubabsaugen betrieben haben. Die waren andauerend undicht oder geplatzt. Hangausgleich hatte das Ding damals auch schon, der blieb jedoch manchmal hängen, dat war nen Spaß sag ich Euch.Waren halt Prototypen zur Erprobung. Heute sind die Dinger ausgereift, aber damals war es noch ganz neu und abenteuerlich mit so nem Hobel innem Wingert umherzufahren.
Gruß Karsten Ein roter muß ein SCHLÜTER sein

Benutzeravatar
schlüterfreund
Karl-Heinz Fischer
Beiträge: 2125
Registriert: 15.05.2010, 20:06
Wohnort: 64342 Ober-Beerbach

Re: Ein etwas anderes Einsatzgebiet

Beitrag von schlüterfreund » 23.09.2012, 05:32

SuperTrac2000 hat geschrieben:Der uns allen bekannte Teilehändler schenkt eh schon alles her. Aber echt jetzt.... :king:
Macht er jetzt Sommerschlußverkauf, :D oder was bedeuten Deine Zeilen ?
Gruß Karsten Ein roter muß ein SCHLÜTER sein

Antworten