Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Benutzeravatar
Compact 950
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 66
Registriert: 03.05.2009, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Compact 950 » 08.07.2009, 19:10

Echt schön der Schlüter :-) Toll, dass er noch so im Einsatz steht. Bei uns im Ort läuft auch noch n Compact 950 V6, den darf ich auch öfter mal fahren. Das hat mich echt geprägt. Super Schlepper. Ich versteh nur nicht, warum einige hier den MAN Motor schlecht reden, der geht doch wie sau, zumindest bei diesem 950, und der is bestimmt nich gedreht.

@ Compactor: Hattest du schonmal Probleme mitm Getriebe? Der 950er bei uns stand nämlich n halbes Jahr beim Händler nachm Kauf (neu) weil der 6. Gang so gejault hat, nach nem Einstellfehler danach isses neu gekommen, es jault aber immer noch. Der Bauer (Chef) meint es sei unterdimensioniert?! (Den Rechtsstreit aufgrund des Einstellfehlers nach dem das Jaulen beklagt wurde hat mein Chef übrigens verloren.) Ist das nich das gleiche ZF, das Eicher, IHC usw. auch benutzt haben?
Eicher; denn ein richtiger Motor ist luftgekühlt!

Eicher Königstiger Allrad 3010
Eicher 3075
Eicher 3105

Benutzeravatar
Compactor
Schlüterspezi
Beiträge: 190
Registriert: 23.04.2006, 21:34
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

Beitrag von Compactor » 09.07.2009, 22:13

Ne wikliche Probleme gabs nicht, hat der das 50kmh Getriebe?
Schlüter, Fährst du noch oder reparierst du schon?

Benutzeravatar
Compact 950
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 66
Registriert: 03.05.2009, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Compact 950 » 10.07.2009, 16:26

Nein, er hat das ganz normale 40er drin.
Eicher; denn ein richtiger Motor ist luftgekühlt!

Eicher Königstiger Allrad 3010
Eicher 3075
Eicher 3105

Benutzeravatar
Compactor
Schlüterspezi
Beiträge: 190
Registriert: 23.04.2006, 21:34
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Beitrag von Compactor » 05.03.2011, 09:34

Die Mineraldüngung geht wieder los, der Schlüter kommt aus dm Winterschlaf.
Im Einsatz bin ich leider nicht dieses Jahr, wegen Prüfungen in der nächsten Woche :kotz:
Fotos mache ich dann evtl. von der Mangandüngung bei der Gerste, liegt dran welcher Schlepper dann davor ist ;-)
Bild
Schlüter, Fährst du noch oder reparierst du schon?

Benutzeravatar
Compactor
Schlüterspezi
Beiträge: 190
Registriert: 23.04.2006, 21:34
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Beitrag von Compactor » 12.04.2011, 18:17

Die Maisbestellung ist wieder in vollem Gange und auch der Bär dabei. Freitag und Samstag wurden die ersten 32ha gegüllt und gepflügt. Unser 714 hing vor dem Pflug und der Bär musste vors Güllefass.
Bild

Auch der 533 war vorm Güllerührer im Einsatz.
Bild

Freitag saß ich den ganzen Tag auf dem Fendt, Samstag hatte mein Bruder frei und ich hab Gülle gefahren
Bild

Bild

Am Nachmittag kamen dann die Pflegereifen auf den Schlüter, denn unser Nachbar hatte seinen 711 über der dann vors Güllefass kam und der Schlüter begann mit dem Kurzspritzen der Triticale bei idealem Wetter.
Bild

Leider konnte ich ihn nicht so erwischen wie ich eigentlich wollte, bin beim füllen des Fasses auf die Brücke gelaufen, da blieb wenig Zeit #-o
Bild

Hat gut was geschafft mit 4 Schleppern und 3 Fahrern
Bild

Am Montag hat mein Vater die restlichen Flächen kurz gespritzt, das Fass war wie auch heute beim Nachbarn im Einsatz. Morgen werd ich nen Tag frei machen, Studentenleben \:D/, dann gehts weiter, bei Bedarf kann ich dann die grünen mit den roten Felgen ablichten :schnellweg:
Schlüter, Fährst du noch oder reparierst du schon?

Benutzeravatar
Christian Ludden
Anton Schlüter
Beiträge: 579
Registriert: 06.03.2007, 19:41

Re: Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Beitrag von Christian Ludden » 12.04.2011, 18:28

Schöne Einsatzfotos!
Mit Pflegerädern gefallen mir die Compacts immer noch am besten!

Benutzeravatar
Achtzylinder
alter Schlüterhase
Beiträge: 3507
Registriert: 11.06.2006, 21:52
Wohnort: Zicke zacke Hanomacke

dreierlei

Beitrag von Achtzylinder » 12.04.2011, 18:58

Compact 950 hat geschrieben:Der 950er bei uns stand nämlich n halbes Jahr beim Händler nachm Kauf (neu) weil der 6. Gang so gejault hat, nach nem Einstellfehler danach isses neu gekommen, es jault aber immer noch. Der Bauer (Chef) meint es sei unterdimensioniert?!
In frühen 950ern (bis August 1983, 905er- und 906er-Fahrgestellnummern) kam das tatsächlich etwas knapp dimensionierte und aufgrund der gerade verzahnten Stirnräder recht laute ZF T-3102 zum Einsatz. Eicher, Güldner, Lindner und Steyr verwendeten vergleichbare Getriebe in 65 bis 77 PS starken Schleppern. Im September 1983 (Fahrgestellnummern ab 907xxx) folgte das stärkere, schräg verzahnte T-3245 und im Sommer 1989 (im Laufe der Serien 911 und 913) das vergleichsweise üppige T-3345, das bei Eicher und Fendt über 100 PS und bei Schlüter bis 130 PS (Compact 1350 TV6 und Super 1250 VL Special) auszuhalten hatte.
34 - die Antwort auf alle Fragen

Bild

Der Bär groovt

Benutzeravatar
Compactor
Schlüterspezi
Beiträge: 190
Registriert: 23.04.2006, 21:34
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Beitrag von Compactor » 12.04.2011, 19:08

Christian Ludden hat geschrieben:Schöne Einsatzfotos!
Mit Pflegerädern gefallen mir die Compacts immer noch am besten!
Naja ich hätte sie ja lieber in ner anderen Farbe gehabt :rolleyes:
Haben die letztes Jahr gebraucht gekauft, vorne Silber hinten rot, letzten Sommer beim Lacken war mein Vorschlag dann Beige, aber mein Vater meinte wenn die mal an nen anderen Schlepper kommen, dann wenigstens Silber, dann hätten wir aber denn hinteren Reifen lacken müssen und so ists dann rot geworden...
"Rot sieht doch auch gut an dem aus" #-o
Schlüter, Fährst du noch oder reparierst du schon?

Benutzeravatar
Compact 950
Schlüter-Fahranfänger
Beiträge: 66
Registriert: 03.05.2009, 13:17
Kontaktdaten:

Re: Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Beitrag von Compact 950 » 14.04.2011, 21:08

@ Achtzylinder: Danke für die ausführliche, wenn auch späte, Antwort!

Naja es ist ein Baujahr 87er, müsste demnach das T-3245 drin haben. Laut war es von Anfang an in den oberen Gängen, ist auch nach der Reperatur in der Garantiezeit so geblieben. Es hat aber bis jetzt die 20 Tausend Betriebsstunden in hartem Einsatz einwandfrei gehalten, die Synchronringe deuten sich aber mitlerweile an....

Sonst schönes Getriebe, sehr schön zu schalten, braucht aber vieeeel Gefühl. Der Gangsprung zum 6.Gang ist aber bei schwerer Last sehr grenzwertig.

So, genug offtopic, schöne Bilder vom Compact 1050 V6!

Grüße,

Jörn
Eicher; denn ein richtiger Motor ist luftgekühlt!

Eicher Königstiger Allrad 3010
Eicher 3075
Eicher 3105

schlueterchris

Re: Compact 1050 (T)V6 im Einsatz

Beitrag von schlueterchris » 02.06.2011, 14:54

Hallo.
Da hast du einen sehr schönen Bär im Einsatz!! =D>
Unsere laufen auch noch bei uns im Ackerbau und bei uns in der Forswirtschaft :hacke: . Und im Lohn bei anderen Bauern! :brumm:

Bärenstarke Grüße :schlüter: Chris :bia:

Antworten