Turbokupplung Compact 1050V6

Antworten
S850V
Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 14:30
Wohnort: Burgambach

Turbokupplung Compact 1050V6

Beitrag von S850V » 10.08.2018, 18:54

Hallo zusammen,
Bin gerade dabei die Turbokupplung meines Compact abzudichten.
Hab mir einen Dichtsatz vom Egelseer besorgt.
Beim Dichtsatz sind aber neben dem grossen O-Ring und dem Wellendichtring ( diese passen auch) noch 3 weitere O-Ringe enthalten die aber in meiner Turbokupplung nicht verbaut waren. Es ist auch keine passende Nut vorhanden. Die Abdichtung Motorseitig war nur über eine Flächendichtung zwischen Gehäuse und Zentrierflansch des Leitrades . Ich gehe davon aus, dass die kleineren O-Ringe überflüssig sind. Hat da wer Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus.

Grüsse Christoph

Benutzeravatar
Bernhard M.
Schlüterfahrer
Beiträge: 107
Registriert: 08.12.2012, 12:09

Re: Turbokupplung Compact 1050V6

Beitrag von Bernhard M. » 12.08.2018, 14:09

In der Turbokupplung ist in der mitte ein Deckel, dort wo von der anderen seite die Welle reingeht. Diesen deckel kannst du rauklopfen, dann kommt da auch ein Oring raus.

S850V
Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 11.06.2012, 14:30
Wohnort: Burgambach

Re: Turbokupplung Compact 1050V6

Beitrag von S850V » 12.08.2018, 20:50

Danke für die Antwort.
Weiß jemand die Anzugsmomente der Schrauben bei Zusammenbau?

Grüsse Christoph

Antworten